Die Arbeitsgruppe der Alpinsachverständigen des ÖKAS veranstaltet ein- bis zweimal jährlich eine Fortbildung zu Alpinsachverständigen-Themen inkl. Unfallbeispielen und anschließenden Diskussions- und Austauschmöglichkeiten.

Die Fortbildung richtet sich an alle österreichischen Alpinsachverständigen, Vertreter der Alpinpolizei, befasste und interessierte Personen aus Justizkreisen sowie Alpin-SV-Kollegen und Alpinjuristen aus Deutschland, der Schweiz und Südtirol.

Ein-  bis zweimal Jährlich – nächste Fortbildung Frühjahr 2023
Zweitägige Veranstaltung von Freitag Mittag bis Samstag Nachmittag
In den Seminarräumlichkeiten der Wallnerkaserne Saalfelden

Seminarraum Cafeteria (Haupteingang Ramseiderstraße), 5760 Saalfelden

Der Unkostenbeitrag für die Teilnahme am Fortbildungs­seminar beträgt € 95,-

Für die Kosten von Anreise und Unterkunft muss jeder Teilnehmer selbst aufkommen. Übernachtungs- und Verpflegungs­möglichkeiten in der Wallnerkaserne.

Anmeldung und weitere Informationen über die ÖKAS Geschäftsstelle

Die Teilnahme gilt für alle zertifizierten Sachver­ständigen der Fachgruppen 05.01, 5.02, 5.81, 5.83, 9.35 und 09.36 als Fortbildung.

 

Foto © argonaut.pro

Geplante Inhalte

  • „Seilrisse“, Leinen, Normen, … und die Auswirkungen auf die Materialverwendung beim Führen
  • Wie arbeiten Ski-SV – ein Blick über den Tellerrand des Alpin-SV
  • Abgeschlossene GA zu „ungewöhnlichen“ Unfällen mit Besonderheiten bei der Befund- und GA-Erstellung sowie im Verfahren

Beiträge zum Thema Fortbildung

oekas-adventkalender22

ÖKAS Advent

By News

Der ÖKAS Adventkalender – Unfallprävention durch Information. Eine Initiative des Österreichischen Kuratoriums für Alpine Sicherheit und seiner Mitglieder.

weiterlesen
analyse:berg Winter 21-22_Schleppliftanlage_Foto: Pauli Trenkwalder

analyse:berg – 22.Ausgabe

By analyse:berg, Unkategorisiert
Die 22. Ausgabe des Fachmagazins analyse:berg betrachtet insbesondere die Geschehnisse der Winterdisziplinen. Ein besonderes Augenmerk, neben den Disziplinen Piste/Skiroute, Variante und Skitour/Skihochtour, galt in dieser Ausgabe den Liftunfällen sowie Lawinenereignissen...
weiterlesen
Plansegg, Serfaus / Foto: Tirol Werbung, Pupeter Robert

Pisten-Ordnungs-Entwurf (POE)

By Empfehlungen
Beim Pisten-Ordnungs-Entwurf (POE) des Österreichischen Kuratoriums für Alpine Sicherheit handelt es sich um allgemeine Verhaltensregeln im organiserten Skiraum, jedoch ohne gültigen Rechtsnormen, auch nicht Gewohnheitsrecht. Die Gerichte ziehen jedoch bei...
weiterlesen